Karla Paul & Petra Hartlieb - Frauen in der aktuellen Literatur

Petra Hartlieb & Karla Paul

Die Journalistin und Literaturkritikerin Karla Paul trifft die Wiener Autorin und Buchhändlerin Petra Hartlieb. 

 
Eloquent und schlagfertig führt Euch die Literaturexpertin Karla Paul nicht nur durch ihre Buchtipps im ARD-Buffet, die Seitenspringer-Shows mit Günter Keil oder ihren Moderationen auf Literaturfestivals, sondern sie verfasst fantastische Newsletter, ihren Blog „Buchkolumne“ und schreibt täglich auf ihren Social Media Accounts mit insgesamt mehr als 100.000 Followern. BescheidwisserInnen kennen sie vielleicht noch aus den Anfängen von "Lovelybooks" - von 2009 bis 2014 leitete sie dort die Redaktion.
 
Seit fünfzehn Jahren ist Petra Hartlieb Inhaberin einer Wiener Traditionsbuchhandlung und seit 10 Jahren erfolgreiche Autorin von Kriminalromanen. In der Buchszene sind ihre Bücher rund um das Wien des Dichters Arthur Schnitzler oder die Geschichten aus ihrer wundervollen Buchhandlung hochgeschätzt und heißgeliebt. 
Letztes Jahr war sie Jurymitglied zur Auswahl "Deutscher Buchpreis 2019".
 

Lasst Euch von beiden Bücherfrauen durch einen wunderbaren Abend führen - mit aktuellen Buchtipps, Gesprächen zu Frauen in der Gegenwartsliteratur und Vorstellung von Petra Hartliebs Büchern.

 

Eine Kooperation der Gemeindebücherei Limbach/Altstadt und Buchhandlung Hahn unter Mitwirkung der örtlichen Weinhandlung Vindumi

Eine Veranstaltung von "erLesen - Literaturtage im Saarland"

image003-1.jpg    hartlieb_petra_cpamela_russmann_pamelarussmann.at.jpg

Karla Paul: Fotografin Simone Hawlisch                                        Petra Hartlieb: Fotografin Pamela Russmann

 

30.03.2020 - 19:00
Theobald-Hock-Haus - 66459 Kirkel-Limbach (Theobald-Hock-Platz 1)
10 Euro
Bielefeld, Claus-Ulrich/Hartlieb, Petra
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257240689
12,00 € (inkl. MwSt.)
Hartlieb, Petra
DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783832164799
10,00 € (inkl. MwSt.)
Hartlieb, Petra
DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783832163433
9,99 € (inkl. MwSt.)