0

Buchtipps - Jugendbuch

Sie hat es einfach drauf - immer brandaktuelle Themen auszusuchen, spannend aufzubereiten und in guter Sprache zu schreiben. Prima - ein typisches Poznanskibuch! Von der ersten Seite sofort in der Handlung drin und dann rumtüfteln, bis man rausgefunden hat, um was es wirklich geht. Unsere Empfehlung für Menschen ab 14. Klappentext Loewe Verlag:

Buchtipp fürs Wochenende: *Power Women* Geniale Ideen mutiger Frauen

Julie Murphy, Dumplin‘ Jugendbuch, Fischerverlage Die ersten Seiten lesen sich gut - es geht um Willowdean, eine üppige Jugendliche, die mit sich und der Welt halbwegs zufrieden ist, bis sie sich verliebt. Dann will sie etwas ändern! Nicht an ihrem Gewicht, sondern an ihrem Selbstbewusstsein. Ihre Idee - ein Schönheitswettbewerb  Ganz tolles Jugendbuch ab 12/13 - wird gerade verfilmt. Besonders schön - die Zeilen zum Prolog! Bild 1 das Buch

#WurstdesJahres Clémentine Beauvais - Die Königinnen der Würstchen Zusammen stark und selbstbewusst - auf einer geheimen Mission von Bourg-en-Bresse nach Paris!

Ein Junge wacht ohne Erinnerung in einem weissen Raum auf und bekommt nur Kontakt ins Internet über den Computer namens „Alice“.  Aber jede Antwort führt nur zu neuen Fragen. Der Autor spielt mit Wahrnehmung, Realität, Wahrheit. Thema: Manipulation, Künstliche Intelligenz, Internet, Philosophie, viele plot twists in der Handlung. SEHR SPANNEND!! Für alle, nicht nur Jugendliche!  

Ständig muss die in Kopenhagen lebende 15-jährige Honey Rücksicht nehmen: auf ihre überarbeitete Mutter, die behinderte Schwester und den getrennt lebenden Vater. Als sie auf den todkranken Marcel trifft, gehen dem Mädchen die Augen auf! Wunderbare Geschichte für alle Menschen ab 12 Jahren  

Die siebzehnjährige Vollwaise Cleo - gebildet, aber ohne Plan für ihre Zukunft. 1918 - die zweite Welle der Spanischen Grippe erreicht Portland/USA. Das Internat schliesst und Cleo ist auf sich alleine gestellt. Mutig entschliesst sie sich, den wenigen Krankenschwestern zu helfen. Historischer Roman für Frauen ab 13/14. Ganz ohne Muff!!

Auf nach Island! Alea und die Alpha Cru stechen wieder in See und machen sich auf den Weg in den hohen Norden. Dort hofft Alea endlich ihren Vater zu finden und damit Antworten auf die vielen Fragen, die ihr durch den Kopf schwirren. Doch als die Alpha Cru ihr Ziel erreicht, muss sich Alea nicht nur ihrer Vergangenheit stellen, sondern trifft dort auch auf den geheimnisvollen Doktor Orion. Seit dem Untergang der Meerwelt erforscht er den tödlichen Virus, der die Meermenschen vernichtet hat.