Buchtipps - Belletristik

Juli Zehs neuer Roman: von Lebensmodellen, Gleichberechtigung, Überforderung und den neuen Männern in der verzwickten Lage zwischen Vater, Ehemannsein und Beruf. Frau Zeh hats drauf und lässt den Papa auf Lanzerote einen Berg hinaufstrampeln bis zum Gipfel - der Erkenntnis. Aber erst dann kommen die eigentlichen Fragen. Wieso tue ich das, wieso...
Seit einigen Tagen bekannt - die nominierten Bücher zum Deutschen Buchpreis 2018! Selbst gelesen haben wir den Arno Geiger "Unter der Drachenwand", Franziska Hausers "Gewitterschwimmerin" und die Klüssendorf Reihe rund um "Das Mädchen". In "Katze und der General" habe ich reingelesen, aber konnte nicht dranbleiben. War wohl zuviel Krieg, Schuld...
Liebe zwischen Regeln und Vorschriften - wie geht das? Rund um das geplante Hochzeitsfest und den damit verbundenen religiösen Ritualen, Gesprächen und Begegnungen zwischen zwei jungen Menschen, die sich wahrlich nicht kennen, sich erst einige Male gesehen haben und doch gleich an eine mögliche Liebe glauben möchten, spielt der Roman von Eve...
Heute früh um sieben habe ich Anna von #niccoloammaniti beendet. Ein großartiges Buch. Ja, genau - was machen wir mit einer bemessenen Zeit, die uns zum Leben bleibt? Ist es uns möglich, ein gutes Leben zu führen? Auch mit 5 oder 9 oder 13? Will man Vorbild sein, hat man Träume, Ziele und möchte man etwas hinterlassen? Als Kind stellt man...
Mit den ersten Sätzen hat mich Jane Gardam gekriegt: "Ich möchte von Anfang an klarstellen, dass ich nicht ganz normal bin, denn im Alter von neun Jahren hatte ich ein einschneidendes Erlebnis. Das sage ich lieber gleich, denn mir ist aufgefallen, dass man beim Lesen, wenn etwas erst so langsam im Laufe eines Buches durchsickert, irgendwann...
Am 24.Mai haben wir Euch einige Romane über die Liebe vorgestellt. Nur wenig kitschig, mit viel Esprit, Lebensweisheit und Leidenschaft! Wie man die Liebe verliert und wieder findet. Sich selbst suchen und finden oder gefunden werden. Für Frauen ab 14 oder Frauen ab 44! Vorhersehbar und unvorhersehbar. Historisch oder modern, mit Humor oder...
Zeitgeist, Politik, Geschichte  -  Schlink, Olga - Diogenes Verlag  (Selbstbestimmung der Frau, Männer im Kaiserreich) Agualusa, Eine allgemeine Theorie des Vergessens C.H.Beck Verlag (2017) Luanda Dachterrasse Butler, Die Herzen der Männer - Klett-Cotta (3 Generationen Männer, Weichherz->Harter Hund) Kehlmann, Tyll - Rowohlt...
Nicht wirklich dick, der kleine Band aus dem Aufbau Verlagsprogramm, aber er hat mich an einem Abend umgehauen (äh, deshalb das Weinglas!). Schlau, scheu und wahrscheinlich im Asperger-Spektrum zuhause, versucht die Protagonistin Keiko im eigenen Leben Fuß zu fassen. Das gelingt ihr nicht bis sehr spärlich. So versucht sie, durch die totale...
Genau, wie im Buchjournal auf der Titelseite beschrieben: "Was vom Leben bleibt" In Robert Seethalers neuem Werk erfahren wir stückchenweise, blendenhaft, immer ein bißchen aus dem Leben verschiedener Personen - alle aber nicht mehr im Leben, sondern die Personen blicken zurück - auf das, was wichtig war, was Mensch und Erinnerung, was bleibt...
Zahlreiche Neuerscheinungen und viele Backlist-Titel erzählen uns vom Traum, eine eigene kleine Buchhandlung, Bäckerei, Café, Chocolaterie, Modelädchen, Eisdiele oder Schneiderei aufzumachen. Das spricht für unsere Sehnsucht (und die der Schriftsteller) nach kleinen Geschäften, die mit Leidenschaft und Herzblut geführt werden, bei denen man die...

Seiten