Buchtipps

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (3785586140)

Sie hat es einfach drauf - immer brandaktuelle Themen auszusuchen, spannend aufzubereiten und in guter Sprache zu schreiben. Prima - ein typisches Poznanskibuch! Von der ersten Seite sofort in der Handlung drin und dann rumtüfteln, bis man rausgefunden hat, um was es wirklich geht. Unsere Empfehlung für Menschen ab 14. Klappentext Loewe Verlag...
Pariser Polizeileben à la Police Academy Dieser Krimi lebt von seinen  schrägen Vögeln: Ausgemusterte, suspendierte, vom Dienst beurlaubte, abgeschobene Kommissare aller Abteilungen - Rotweinliebhaber, Unglücksraben, Fernsehstars, Schießwütige - also alles liebenswerte Loser, die (natürlich erst zögerlich) zusammen ihre ersten Fälle...
Buchtipp fürs Wochenende: *Power Women* Geniale Ideen mutiger Frauen - Was würden sie Dir raten? vom Verlag arsEdition   What would she do? Der englische Untertitel beschreibt das besondere Konzept: die Geschichte dieser Frauen und ihrer (damaligen) Probleme wird verknüpft mit einer "...
Am 24.Mai haben wir Euch einige Romane über die Liebe vorgestellt. Nur wenig kitschig, mit viel Esprit, Lebensweisheit und Leidenschaft! Wie man die Liebe verliert und wieder findet. Sich selbst suchen und finden oder gefunden werden. Für Frauen ab 14 oder Frauen ab 44! Vorhersehbar und unvorhersehbar. Historisch oder modern, mit Humor oder...
Am 24.Mai haben wir aktuelle und ältere Krimis und Krimireihen vorgestellt. Birgit und ich haben eine Vorauswahl getroffen, Markus hat vorgelesen. Von klassischen Ermittlern wie Miss Marple und Sherlock Holmes, über (moderne Klassiker) wie die Krimireihe von Sjöwall/Walhö, regionale und internationale, Krimis mit klassischem Täter und Motiv,...
Zeitgeist, Politik, Geschichte  -  Schlink, Olga - Diogenes Verlag  (Selbstbestimmung der Frau, Männer im Kaiserreich) Agualusa, Eine allgemeine Theorie des Vergessens C.H.Beck Verlag (2017) Luanda Dachterrasse Butler, Die Herzen der Männer - Klett-Cotta (3 Generationen Männer, Weichherz->Harter Hund) Kehlmann, Tyll - Rowohlt...
Nicht wirklich dick, der kleine Band aus dem Aufbau Verlagsprogramm, aber er hat mich an einem Abend umgehauen (äh, deshalb das Weinglas!). Schlau, scheu und wahrscheinlich im Asperger-Spektrum zuhause, versucht die Protagonistin Keiko im eigenen Leben Fuß zu fassen. Das gelingt ihr nicht bis sehr spärlich. So versucht sie, durch die totale...
Mein Tipp des Tages: Ulrike Schweikert „Die Charité -Hoffnung und Schicksal“ Tolle Geschichte, war sofort gefesselt (als Krankenschwester) und entspannt (als Buchhändlerin), denn es tut gut, ein Buch auch einfach so zu lesen, ohne Hoffnung oder Anspruch auf Fort-und Weiterbildung und intellektuelles Fortkommen. Hurra für heute: Es lebe die...
Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht an zwei (miteinander verheiratete und arbeitende und forschende) Kulturwissenschaftler! Über kulturelle Gedächtnisse, deren Aufgaben und Werte und - wie lange sie (an)halten. Der Börsenblatt-Artikel: "Der Wert der Wahrheit ist wichtiger denn je" Aleida und Jan Assmann bekommen den...
Die dünkelhafte Gymnasiallehrerin Annika wird an eine Problemschule zwangsversetzt. Ihre Idee: mit einem Musical-Projekt einen Preis zu gewinnen, der sie zurück an ihr Elite-Gymnasium bringt. Natürlich mit Hilfe ihres alten Schulschwarms Tristan und ihrem Wohnungsnachbarn Sebastian. Natürlich mit Liebe, Drama und KNUT!! Ein typischer...

Seiten