Buchtipps

Wenn ich meinem Mann ein Buch auf den Stapel lege mit den einschmeichelnden Worten "DAS MUSST DU LESEN" - dann dauert es mitunter einige Wochen, zweimaliges Wegwischen einer Staubschicht und meinen nervigen Hinweisen auf das nahende Erscheinungsdatum, bis er das Buch mal in die Hand nimmt. Aber!! Das hat er sofort angefangen. War es der...
... "Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Eine dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie alle finden denselben Mann. Es gibt vieles, was sie nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht...
Birgits neuester Krimitipp ist nichts für schwache Gemüter! Klappentext: Ein mysteriöser Mordfall in Amsterdam-Nord: An einer Laterne hängt ein toter Mann. Die Szene erinnert an eine berühmet Rembrandt-Zeichnung. Durch Zufall ist Kyra Slagter eine der ersten am Tatort. Die 19-Jährige will unbedingt Polizistin werden. Auf eigene Faust...
Unser Literaturabend am 07.März 2019 - ein Auszug aus unserem Skript Eine spannende Zeit kurz vor der Leipziger Buchmesse - bald gibt es den Preis der Leipziger Buchmesse in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. Zwei davon stellen wir Euch später vor. Bekanntgabe der Nominierungen für den Deutschen...
Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit Sterben. Sehnt sie sich nach einem Leben mit dem jungen Pastor Kai Schweigaard? Oder entscheidet sie...
Mein neuer Liebling Eine starke Frau auf der Suche nach... nee, nicht nur nach Liebe, sondern nach innerer Bereicherung, nach dem einen Ding mehr. Das Leben hier ist schwer. Noch schwerer für Frauen. Es ist Astrid, älteste Tochter einer einst bedeutenden Familie, und sie lebt in einem abgelegenen, norwegischen Tal im Jahr 1880....
Ich lese gerade.... Doggerland - Fehltritt Ein typisch skandinavischer Krimi mit starker Kommissarin (erinnert an Julia Durant von Andreas Franz), gutem Team und hässlichem Mord. Es spielt aber nicht in irgendeiner Stadt, sondern auf dem längst versunkenen Landgebiet zwischen England und Dänemark. Von Birgit auch mit "sehr gut"...
Seit einigen Tagen bekannt - die nominierten Bücher zum Deutschen Buchpreis 2018! Selbst gelesen haben wir den Arno Geiger "Unter der Drachenwand", Franziska Hausers "Gewitterschwimmerin" und die Klüssendorf Reihe rund um "Das Mädchen". In "Katze und der General" habe ich reingelesen, aber konnte nicht dranbleiben. War wohl zuviel Krieg, Schuld...
Über das letzte Level, den Endkampfgegner, performing und ranking - Schein und Sein.  Die Hochhausspringerin - Julia von Lucadou - Hanser Verlag 2018 - 19 Euro   "Riva ist Hochhausspringerin – ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. Doch plötzlich weigert sie sich zu trainieren. Kameras sind...
J.W.v. Goethe: „Wer liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune.“ Unsere Themen: Wer die Kindheit stört... Vom frühen Erwachsenwerden und Ende der Kindheit „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?!“ Ein Buchtitel von Joachim Meyerhoff. Und ein prima Satz für das Loch im Bauch, wenn die Heimat fehlt, die...

Seiten